Zündeln oder Löschen: Das Programm gibt es nun 1 Jahr

Es gibt sie noch, die Verbindung von Bildung und Unterhaltung! Anne Michler und ihre Pianistin liefern in „Zündeln oder Löschen“ ein sehr vergnügliches Programm, irgendwie fühlt man sich am Ende der Vorstellung tatsächlich ein bisschen geläutert von der Ändertainerin. Dabei ist Anne Michler keine Be-Lehrerin, sondern ein professionelles, komödiantisches Urvieh. Sie textet aus dem Stehgreif, singt perfekt ganze Arien und verblüfft durch ihr Fähigkeit, in der Kommunikation mit dem Publikum die Sache auf den Punkt zu bringen. Diese unterhaltende Bildnerin oder gebildete Unterhalterin muss man gesehen haben.
Rückmeldung von Dr. M. Hofmann:Zündeln oder löschen
Videomittschnitt: Improvisation Oper
Die Brandschutzhelfer (Publikum) gab Gründe vor, die sie positiv wie negativ anzündeln – aus den Worten Ignoranz und Weib entstand im Moment eine Oper, Danke Anja Halefeld

TE bei mittelständischem sächsischen Unternehmen GETT

Gemeinsam mit meiner Co Trainerin Friederike Behr   habe ich die Führungskräfte der GETT Gerätetechnik GmbH gecoacht. Themen wie Mitarbeitermotivation, Umgang mit Emotionen, Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aber auch wie geht man mit Blockaden im Change Prozess um, haben wir gemeinsam „bearbeitet“. Auf Grund unseres vielseitigen Methodenmixes, konnten wir auch wieder die anfangs „stillen Beobachter“ begeistern und mitnehmen. Es ist einfach immer wieder beeindruckend zu erleben, wie wir unterstützen können, die Lust am Verändern zu wecken bzw. zu vergrößern

Reflektion, Moderation, Klarheit bei einem Medienprojekt

Potsdam wir kommen: Gemeinsam mit Michaela Rudolf unterstützte ich bei einem spannenden Projekt in der TV Welt.

Wirkungsvolle Teamentwicklungen im Januar 2019

Gemeinsam mit meinem Trainerinnen Team starte ich in einen ereignisreichen Januar.

1. Mit knapp 50 MitarbeiterInnen des Teams vom Kinderhospiz Bärenherz gestalteten wir zwei Tage humorvoll, nachdenklich, klar und mit guten Festlegungen für die weitere Arbeit.

Rückmeldung:

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. Ein bärenherzliches Dankeschön an Annekatrin Michler und Friedericke Behr für die kompetente Seminarleitung. 🐻 Das Bärenherz-Team hatte zwei sehr aufschlussreiche Tage und geht nun gestärkt an die Arbeit. 💪👍

 

2. Klärung, Klarheit, Aussprechen sowie Umgang mit Emotionen- das waren Themen für zwei weitere Teams. (Bank, Industrie) Danke an die Agentur der Mädlervilla, in deren Räumen wir professionelle Betreuung fanden.

 

Unsere NEUE. Marketing Expertin ins Boot geholt

Franziska Schieke ist seit 1.1.2019 neu im Team, sie unterstützt das Marketing der Ändertainerin und entwickelt ein neues Geschäftsfeld – strategische Beratung in Kommunikation, Personal mit der Firmenbezeichnung commit strategie. Willkommen.

Das ist nun das feste Team:

Friederike Behr Coach, Projektmanagenet

und Michaela Rudolf Teamentwicklung, Assistenz

 

Die besten Wünsche für 2019

Zündeln oder Löschen – ein Erfolgstheaterstück

Gesten abend hatten Anja Halefeldt und ich für das Jahr 2018 unsere Jahresabschlussvorstellung auf der Bühne im Kabarett Theater SanftWut in der Mädler Passage. Es war wunderbar und eine Bestätigung für das Programm: Zündeln oder Löschen: wie man es macht macht man es verkehrt. Wieder am 31.1.2019.
Es gab Ernstes, Kommunikationstipps und unglaublich viel miteinander Lachen. Gemeinsam mit Anja kreiierten wir u.a. einen Mix aus Oper und Basanova, Chanson und Havy Metal mit Begr

Mehr anzeigen

Führungskräfteseminare für ein Leipziger Unternehmen

Jahresendspurt mit 8 Seminartagen im Gut Haferkorn.

Kommunikations TÜF(ührungskräfte) 2018

 

Es waren gute Intensivtrainingstage in meinen eigenen Seminarräumen. Insgesamt fand es diesmal 5 x statt. Hier einige Rückmeldungen

Vizepräsidentin der IHK…in der Fachkräfteallianz

Die IHK zu Leipzig war 2018 Sprecherkammer und ich vertrat die Unternehmer in der Fachkräfteallianz, wirkte bei der Erarbeitung der Fachkräftestrategie 203 mit.

Zündeln oder Löschen – Theaterprojekt 2018

Es wächst unser neues Programm. Die Zuschauer sind begeistert vom…wie sie sagen..ungewöhnlichen Theaterformat. Obwohl kein Politiker kopiert, keine Menschen beschädigt sind, wird dennoch immerzu gelacht…und man begreift so einiges.

 

Das Ä Team zum Jahresabschluss

Lachen, spontane wunderbare Geschichten, grandiose Musik – all das erlebten wir als Imro Theater gruppe bei Firmenweihnachtsfeiern.

Papenburg Hochbau Halle, NOVENTI HealthCare GmbH, KWL

Zusammenarbeit mit Anja Halefeldt

Anja, die immer stärker mitwirkende Pianistin in meinen Programmen: Sächsisch fier de innerdeutsche Entwigglung sowie Zündeln ofder Löschen im Kabaretttheater SanftWut.

Wir machten eine Fotosession für unere Werbemittel. Danke Robert Soujon

Vortrag vor Lehrern aus fünf Chemnitzer Schulen

In mir ist alles drin: Ein Stärkungsvortrag

Ein spannender Abend im Chemnitzer Klinikum.

Vortrag zur Unternehmerinnen Konferenz Regia18

Am 19. und 20.10.2018 fand die Regia18 in Wolfen statt. 

150 Unternehmerinnen, weibliche Führungskräfte und potentielle Gründerinnen lernten, feierten und netzwerkten.

Ich hielt den Vortrag: In mir ist alles drin – es war herrlich.

Meine Kolleginnen Friederike Behr und Michaela Rudolf haben mich tatkräftig an unserem Messestand unerstützt.

Ehrenamt: Grußwort zur XXL Zeugnisübergabe IHK zu Leipzig

In meiner Funktion als Vizepräsidentin der IHK zu Leipzig hielt ich zur XXL Zeugnisübergabe vor 1300 Facharbeitern, deren Familien und Unternehmen das Gußwort im CCL.

 

Moderation vor 400 Gästen 30 Jahre Süßbau Taucha

Das ist ein tolles Unternehmen mit tollen Geschichten und den entsprechend tollen Mitarbeitern. Glückwunsch.

Ich durfte nach 10 Jahren wieder dabei sein. Das 20. Jubiläum hatte ich ebenso moderiert und bespielt.

Dieses Jahr feierten und ehrten sich alle im Täubchenthal. Gemeinsam mit dem A Team gestalteten wir den kulturellen Teil.

Vortrag: Generationenkommunikation zum Nordsächsischer Senioren- und Pflegetag.

Im Markt20 tummelten sich viele Intersessierte und Beschäftigte aus Pflege-  und Gesundheitseinrichtungen. Ich hielt einen Vortrag zur Genarationskommunikation.

MIT Bürgermeister Manfred Wilde und Landrat Kai Emanuel:

 

Programm

Delitzsch

Teamentwicklung mit 135 hochkreativen Mitarbeitern

Was für ein Tag: Lachen, sich selber udn Kollegen mit anderen Augen sehen, Kreativität und nachhaltige Impulse.

Wie kann ich innerhalb kurzer Zeit Produkte kreieren – mit Theaer und Musik Buttle ging es …in 60 Minuten.Wir erlebten alS Trainerteam.

Widerstand – Annehmen – und 10 geniale Theaterstücke

Studiogast bei MDR Sachsenradio 28.8.2018

Studiogast bei MDR Radio Sachsen zum sächsischen Dialekt am 28.8.2018. Anbetracht der aktuellen Ereignisse in Chemnitz war es mir wichtig, auch in diese Richtung zu kommunizieren.
Rückmeldungen:
…Mir hat es imponiert, wie Sie regelmäßig und beharrlich auf die Verantwortung der Sachsen gepocht haben, sich auf eigene Werte zurückzubesinnen. Und das trotz eines Moderators, der sehr angestrengt versucht hat, diesen wichtigen Anmerkungen keinen Raum zu geben. Damit waren Sie mein persönlicher Star dieser Gesprächsrunde. Vielen Dank! Mit schönen Grüßen aus dem Freiburger Exil A.F. (sogar dort wird das gehört, Wow)
…Du hast mir gestern aus der Seele gesprochen über die momentane Jämmerlichkeit vieler unserer Landesgenossen. Auch ich habe, mit geschwollenen Adern und dem Versuch dabei ruhig zu bleiben, meinen Sachsen schon gesagt dass sie aufhören sollten, so zu tun als ginge es den meisten schlecht. Oft versuche ich es auch auf die eher ironische Tour, die wirklichen Probleme zu hinterfragen. Es stellt sich heraus, dass, wer gesund ist, selten wirklich große Probleme hat, aber man sich ja so unheimlich benachteiligt fühlt. Immer kennen diese allerdings irgendwelche anderen Leute die ja so schwer betroffen und benachteiligt wären. Ich habe das seltene Pech kaum auf solche unschuldig benachteiligten zu treffen. Schade, dass die wirklichen Probleme wie Bildungspolitik oder Klimaproblematik dann leider hinterm tränennassen Tellerrand verschwinden.
J.W.