Foto zum beitrag Entschuldigen?

Entschuldigen?

Manchmal fällt sogar mir die Kinnlade runter. Ich war im Kino, vor mir saßen zwei jungen Frauen (Reihe D), eine Dame meines Alters tauchte mit Weinglas und Flasche auf und fuhr die jungen Frauen an; „Sie sitzen auf meinem Platz“, was freundlich abgewiessen wurde. Sie wurde drängender und fordernd und drohte den Kinoverantwortlichen zu holen. Verärgert suchte Sie nach ihrer Karte, nahm diese triumphierend und las vor:“ Platz 5″. Dieser befand sich am Ende der Reihe. Ihr nächster Satz lautete:

“ Lassen Sie mich durch“. Ich konnte nicht anders, ich musste laut sagen:“Eine Entschuldigung und eine Bitte wären jetzt angmessen gewesen“.

Was passiert hier nur mit unserem Umgang miteinander? Stimmt so nicht, die jungen Frauen nahmen es gelassen, was die Frau wohl mehr traf als meine „Belehrung“. Aber mir ging es danach besser.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.