Teamentwicklung: So agieren wir im WIR

Was passiert mit Menschen, die sich über lange Zeit nicht gehört fühlen? Entweder ziehen sie sich zurück oder übernehmen das „Stimmungsruder“ im Team.

Dann ist es wichtig, alle wieder zu Gehör zu bringen, Festlegungen konkret zu treffen und leise am neuen Vertrauen zu arbeiten.    Mich beeindruckt es immer weider, wenn Teammitglieder wieder Mut fassen,  Dinge klar  ausssprechen – mit Respekt und fern der Vorwurfskultur.

Es waren zwei anspruchsvolle Tage Teamentwicklung. Respekt spielt dabei für mich fast die größte Rolle.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.