News & Storytelling

Zeitmanagement. In stürmischen Zeiten den Überblick bewahren

Michaela B. Rudolf vom Ändertainment®-Team war virtuell mit einer Fortbildung zum Thema „Stressmanagement: In stürmischen Zeiten den Überblick wahren“ für Lehrerinnen und Lehrer im Einsatz.
Es ging in diesem Workshop um den bewussten Umgang mit Stressphasen , das Finden und Annehmen eigener Ressourcen, Zeitdiebe und Zugang zur Selbstmotivation. 

Wir haben den Februar mit einer Fortbildung für uns begonnen.
Zwei Tage lang ging es um das Thema „KI-Künstliche Intelligenz“ im Marketing.

Lehrer, Fortbildung, Kommunikation, Körpersprache, Status, Eltern, Standing, Selbstfürsorge, Leipzig, Annekatrin Michler, Die Ändertainerin®, Ändertainment®, Ändertainment®-Team, Friederike Behr, virtuell, Seminar, Schauspiel, Elternabend, LASUB, Schule, Bildung
Virtuelle Fortbildung für Lehrer*innen "Der etwas andere Elternabend"

Friederike Behr vom Ändertainment®-Team war virtuell mit einer Fortbildung  „Der etwas andere Elternabend“ für Lehrerinnen und Lehrer im Einsatz. Es ging um Themen wie z. B.: das Standing der Lehrenden selbst, eigene Regeln, Erwartungen und Werte klären (um später Diskussionen zu vermeiden), Aktivierung der Eltern zur Zusammenarbeit, lösungs- und zielorientierte Kommunikation mit Eltern…neben theoretischen Impulsen gab es zur Freude der Teilnehmenden natürlich auch humorvoll vorgespielte Beispielszenen…so ganz nach Ändertainment-Art: Leichtigkeit auch in schwierigere Themen bringen…Ändertainment hilft.

Wie bekommt man innerhalb kurzer Zeit in positive, zuversichtliche und motivierte „Stimmung“? In dem wir einen Jahresrückblick mit den zehn positiven Gefühlen vornahmen, z.B. Dankbarkeit, Vergnügen, Ehrfurcht, Hoffnung, Zufriedenheit …. Mit diesen Gefühlen wurden Situationen, Projekte angeschaut und einander zugehört, befragt und gewertschätzt. Der Stolz auf sich, das Bewusstsein, dass gemeinsam auch schwere Herausforderungen gemeistert wurden, stärkten Seele und Resilienz. Für mich als Coach war es bewegend und teils war ich „geflasht“. Rückmeldungen wie: “Meine Seele ist tief berührt“, „ich habe ein unglaublich positives Gefühl“, „ich freue mich auf Weiters“ dienen der eigenen Gesundheit, der Sinnfindung und der Verbindung aller Teammitglieder. Danke mal wieder für das große Vertrauen Frank Oehme und sein wunderbares Team.
Gemeinsam mit  meinen beiden Kolleginnen vom Ändertainment Team® Michaela B. Rudolf Rudolf und Friederike Behr waren wir dann noch zum Weihnachtsliedersingen des Team dabei 😊
#positivepsychologie #sinn#wete #emotion #team #cultur #achtsam #bewusstmachen #lachen #miteinander #führung

Mehr Frauen in die Führung holen – was würde sich in der Organisation ändern?
Was machen Frauen anders als Männer?
Neben Unterstützung bei Rahmenbedingungen braucht es auch mehr Mut, Lust und Zusammenhalt bei den Frauen selbst.
Beim Town – Hall der DHL Drehkreuz Leipzig gab ich dazu Impulse und Handwerkszeug. Interessante Geschichten und Nachdenkliches erzählten Corinna Schleier und Christiane Gebh.
Es gab viel Lachen, viele Aha`s und das Bekenntnis, den Weg können alle nur gemeinsam gehen.

Wie agiert „das optimale Führungsteam“ in Zeiten von Veränderungen, Umstrukturierungen, Fachkräfte „Mangel“ – indem es eine starke Bindung aufbaut. Dies geschieht durch das Kennenlernen der Teammitglieder, das gemeinsame Lachen und das Schaffen von Verständnis und Raum für Emotionen. Es ist wichtig, dass das Team Zeit und Raum für klärende Gespräche hat, für das Erkennen der einzelnen Herausforderungen. Das ist gelebte Wertschätzung für die Leistungen jedes einzelnen. Ein Blick nach vorne, die gemeinsame Ausrichtung auf Ziele sowie viel Lachen und Leichtigkeit helfen dem Team, effektiv zusammenzuarbeiten.

Am Mittwoch durfte ich für die Fortbildungsabsolventinnen und Absolventen, welche im Zeitraum März 2023 – August 2023 an einer Fortbildungsprüfung teilgenommen haben, im Felix – Eventlocation | Suiten | Restaurant | Rooftop Bar zur Zeugnisübergabe moderieren und einen Impuls zur Kommunikation geben..
 Von den 436 Prüfungsteilnehmern haben 308 ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen und konnten ihre Zeugnisse entgegennehmen. 
Diese Würdigung ist eine gute Tradition und ich bin seit 3 Jahren dabei.

Friederike Behr und Michaela B. Rudolf vom Ändertainment-Team gestalteten den Pflegetag mit Führungskräften aus der ambulanten und stationären Pflege der Diakonie Delitzsch. Am Vormittag gab es stärkende Impulse zu Kommunikation und Körpersprache sowie zur Rolle Führungskraft. Am Nachmittag erwartete die Teilnehmenden als kreative Überraschung – Mitarbeitertheater. Alle haben sich begeistert in die Arbeit gestürzt und es entstanden wunderbare kleine Theaterstücke, in denen der Arbeitsalltag humorvoll verarbeitet wurde.

Wenn ich solche Rückmeldungen bekomme, bin ich glücklich und dankbar, so sinnstiftend und motivierend arbeiten zu können:

…“dein Impuls hat mich stark beeindruckt. Ich habe selten so eine starke Bühnenpräsenz wahrgenommen, nicht einmal im Theater :-). Das Zusammenspiel von Persönlichkeit und den Gaben, die wir in uns tragen, wurde durch deine humorvolle Darbietung ans Licht gebracht. Das hat nicht nur meine Stimmung aufgehellt, sondern auch neue Sichtweisen für den bewussten Einsatz in der Kommunikation aufgezeigt. Es ist erfrischend zu sehen, wie du Schauspiel einsetzt, um eine positive Botschaft zu vermitteln. Deine Fähigkeit, das Publikum zum Lachen zu bringen und gleichzeitig zum Nachdenken anzuregen, ist Spitzenklasse. Ich habe jede Minute dieser „Show“ genossen.“ Danke Prof. Dr. Reinhold Pabst

„Danksagung PM-Update 2023:
Liebe Annekatrin, du hast dazu beigetragen, dass PM-Update 2023 zu einer unvergesslichen Veranstaltung zu machen. Durch dich konnten unsere Gäste neue Methoden, Themen und Anregungen für ihren Arbeitsalltag mitnehmen.“ Danke an Siegfried Haarbeck und dein Team Apropro Haarbeck Projektmanagement

Aufregende Neuigkeiten! Wir waren wiederholt am Start bei den Willkommenstagen der Auszubildenden der MIBRAG GmbH mit dem Impulsvortrag: Kommunikationsknigge für Auszubildende, den ultimativen Leitfaden für Auszubildende, um deren Kommunikationsfähigkeiten am Arbeitsplatz zu verbessern. Es ging um Haltungen, Respekt, Regeln und das Erwachsen – werden.
Mittels Storytellings, Interaktionen und Mitarbeitertheater kamen die jungen Leute zu nachhaltigen Aha – Erlebnissen
Dieser umfassende Leitfaden ist vollgepackt mit wertvollen
Tipps und Strategien, um berufliche Interaktionen zu steuern. Die „Neuen“ in den Unternehmen erhalten einen Fahrplan zum Integrieren und andere Blickwinkel auf die Vorgänger – Generationen. Unser Leitfaden ist für Sie da. Lassen Sie sich diese wertvolle Ressource nicht entgehen!
Danke an Friederike Behr, die die Umgangsregeln in einem perfekten Spiel klar machte sowie an das gut verbundene Ausbilderteam mit @anja michael und @steffen redlich.

1 2 3 5